Regalinspektion nach DGUV Regel 108-007 

Wir überprüfen Ihre Regalanlagen und führen eine Regalinspektion nach den Vorschriften der DGUV Regel 108-007 (bisher BGR 234) und der DIN EN 15635 durch.
Als Lagerbetreiber sind Sie verantwortlich für die gefahrlose Bedienung Ihrer Regalanlagen und folglich für die Sicherheit Ihrer Mitarbeiter. Unsere ausgebildeten Inspekteure übernehmen die jährliche Inspektion und weisen auf eventuelle Mängel und Schäden hin. Anhand von Sichtkontrollen wird ermittelt, ob die Regale, deren Beladung, die Schutzmaßnahmen etc. den Vorschriften entsprechen.
Durch das rechtzeitige Erkennen von Schäden und potentiellen Risiken können Unfälle im Vorfeld vermieden werden.

 

Regale unterliegen der Prüfpflicht

Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV), DGUV Regel 108-007 (bisher BGR 234) und DIN EN 15635 verpflichten den Arbeitgeber zur systematischen Regalinspektion seiner Lageranlage spätestens alle 12 Monate durch eine befähigte Person.
Die DIN EN 15635 legt dabei Art und Ablauf der Kontrollen fest und definiert Grenzwerte für die Gefährdungsbeurteilung.

 

Unser Service zur Lagerinspektion

  • Qualifizierte Experteninspektion durchgeführt von unseren erfahrenen und zertifizierten Inspekteuren
  • Bundesweit und herstellerunabhängig
  • Durchführung der Inspektion im laufenden Betrieb
  • Innerhalb weniger Tage nach erfolgter Prüfung erhalten Sie das Inspektionsprotokoll
  • Auf Wunsch erstellen wir Ihnen gerne ein unverbindliches und kostenloses Angebot für eventuell notwendige Reparaturen

Inspektionsablauf zur Schadenklassifizierung

ROS Deutschland Schaubild Ablauf Regalinspektion

Regalinspektion anfragen

Jetzt kostenlos und unverbindlich Anfragen.

 

© Copyright by ROS Deutschland. All rights reserved.

Impressum / Datenschutz

Powered by Ranking Köche

Die Gesundheit von Kunden und Mitarbeitern hat Vorrang!

Sehr geehrte Kunden,

aus dem sich weltweit rasch ausbreitenden Corona Virus COVID - 19 ergibt sich für uns alle eine schwer einschätzbare Situation - aber wir können kontrollieren, wie wir darauf reagieren.

Kundenberatung verstärkt digital
Anfragen zu laufenden oder neuen Projekten werden wir so weit wie möglich telefonisch und digital durchführen. Wir kommen für Sie aber auch nach wie vor Vorort.

Persönlicher Schutz für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
Unser Innendienst arbeitet im Homeoffice, wird Sie aber gerne mit allen Informationen, Angeboten und Bestellungen, versorgen und Ihre Anfragen wie gewohnt bearbeiten. Sie können hierzu die bekannten Kontaktdaten nutzen. Alle Telefone sind weitergeleitet.

Persönlicher Schutz unserer Kunden
Wir schützen unsere Mitarbeiter und Sie durch Abstands- und Hygieneregeln. Zusätzlich bieten wir Inspektion, Wartung & Montage auch in Nachtarbeit - ohne Aufschlag - an.

Wir hoffen hierdurch einen Beitrag leisten zu können um die Infektionsrate von COVID-19 zu verlangsamen und unserem Gesundheitssystem Zeit zum Handeln zu verschaffen.

Für weitere ROS-Corona-News klicken Sie bitte hier